Schwester der Nacht

Standard

 

Die etwas dickere Schwester der wilden Rose habe ich nun auch ausgiebig getestet, bekannt unter dem Namen alverde Nachtcreme Bio-Wildrose. Nachts soll sich meine Haut ja regenerieren vom Stress des Tages, vom Stress des Make-ups, vom Stress des Alterns und zusammen mit mir nachhaltig erholsam schlummern, um am nächsten Tag vitalisiert zu erwachen. Wir zwei!

Diese Nachtcreme ist für trockene Haut ausgelegt und in der Formulierung deutlich reichhaltiger als ihre Tagescreme-Schwester ( https://vitabasedowskaja.wordpress.com/2017/01/04/limportant-cest-la-rose/ ). Es dominiert das Sonnenblumenöl, außerdem enthalten sind Hagebuttenkernöl, Jojobaöl, Olivenöl, Avocadoöl, Sesamöl und Lavendelöl (für den guten Schlummer).

Die Creme ist sehr gut hautverträglich und hinterlässt selbst bei trockener Haut ein fettiges Finish, das am nächsten Morgen natürlich eingezogen ist (es hängt ja dann im Kopfkissen). Keine Spannungsgefühle auf der Haut, dennoch verbleiben leider, leider die trockenen, schuppenden Hautstellen an der seitlichen Mundpartie. Für den Winter brauche ich somit eine andere Formulierung.

Fazit: Wer Rosenduft gegenüber nicht abgeneigt ist und eine nur leicht trockene, ansonsten unproblematische Haut hat, für den ist diese Nachtcreme in der kalten Jahreszeit ein guter Deal.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.